Top

Strickliesel

Geschichte und Info

Strick- Varianten

Grundanleitung

Beispiele

 

Strickliesel und Co. - Geschichte

Die Strickliesel ist international unter 'french knitting' oder 'spool knitting' bekannt. Die Strickliesel war ursprünglich eine einfache Methode eine Kordel anzufertigen. In der heutigen Zeit, wird die Strickliesel eher für Kinder-Basteleien verwendet und die neuen Methoden eher von Erwachsenen.

Meist ist die Strickliesel aus Holz gefertigt, besitzt sie eine Bohrung entlang der Mittelachse, aus deren unterer Öffnung die gestrickte Schnur herauskommt. An der oberen Öffnung sind 4–8 Haken befestigt, an den der Faden bzw. das Garn gewickelt wird. Mit einer Nadel wird die Masche um den neu gespannten Faden gezogen. Und so geht das der Reihe weiter - so entstehen kleine Strickschläuche. Eigentlich ist es ein Rundstricken ohne Nadel.  

Varianten

Früher als man noch nicht so viel Geld hatte, machte man das Strickliesel sicher selber. Heute kann man die Strickliesel in diversen Versionen kaufen. Die Ökologischen aus Holz, die billigen aus Plastik....

frugal Für ein stabiles selbstgebautes Strickliesel benötigt man: Die Agraffen oder Nägel werden auf der oberen Seite des hohlen Holzstückes eingeschlagen. Das wichtigste ist aber, die Anzahl Agraffen/Nägel, welche eingeschlagen werden, muss eine gerade Anzahl sein. Also 4,6,8, usw. ansonst funktioniert die Strick-Technik nicht. Wie gross das runde Holzstück ist, ist von der Anzahl Drahtbögen, Pins, Agraffen usw. abhängig und der Dicke des Garn, Seil, Wolle....
Strickliesel selbst gebaut Strickliesel selbst gebaut Strickliesel selbst gebaut
 

Strick-Ding

Das Strick-Ding ist ein Strickring vom Hause Prym - einfach mit einem speziellen Namen. Aber ansonst hat es die gleiche Funktion wie der Strickring.

Strick-Ding
Prym Art-Nr. 225.161
 

Strickgabel

Erstes Stricken mit der Strickgabel, leichter und einfacher als mit der Strickliesel. Einfach den Wollfaden in Form einer Acht um die Gabel legen und wie bei der Strickliesel die Wolle darüber ziehen. So entstehen schöne Strickschnüre für alle Dekorationen, Schmuck usw.

Strickgabel
Bild: www.waschbaer.de
 

Strickliesel

Die Strickliesel ist das erste Handwerk Gerät, bei welchem man Stricken kann, ohne wirklich Stricken zu können. Das Strickliesen hält aber nur die Maschen, wie zum Beispiele die Stricknadel. Mit einem speziellen Häkeli oder Nadel wird jetzt jede Masche einzeln über den Pin/Drahtbügel gezogen und abgelegt. Es ist ein vereinfachtes Stricken, ideal für die kleineren Kinder, da kein Handieren mit den Nadeln notwendig ist.

StricklieselStrickliesel
Bild: www.wenco.de und www. wollezwerg.de

 

Strickmühle 'mini'

Die Strickmühle ist wie die Strickmaschine eine automatische Variante. Die Mühle ist aber nur halbautomatisch, da man mit einer Kurbel die Mühle antreiben muss. Sie ist auch bekannt unter Strick mühle Mini.

Strickmühle
Prym Art-Nr. 624.145


  Prym YouTube Video wie die Strickmühle funktioniert © Prym (YouTube Film)

 

Strickring

Der Strickring, auch bekannt unter 'Quick Knit Strickring' gibt es in Plastik oder Holz-Versionen. Von oval, rund oder länglich, beinahe alle Formen sind möglich. Die Plastikvarianten haben meistens Pins aus Plastik oder Drahtbügel, die Holzvarianten haben, wie einfache Strickliesel immer Drahtbügel. Mit dem Strickring können ideal Mützen, Schals, Stülpen, Gürtel, Pullover oder sogar Socken hergestellt werden, ohne wirklich Stricken zu können.

Strickring
Hersteller: Filoro Strickring-Set - Bild: amazon.de

Strickring oval
Hersteller: ZGY Strickring 32 Peg Set Blume Knitting - Bild: amazon.de


Es gibt auch variable Strickringe, welche je nach gewünschten Objekt die Grösse des Rings angepasst werden kann.
variables Strickring
Bild: www.picclick.de

 

Strickrahmen

Der Strickrahmen in rechteckiger Ausführung ist ein praktisches Werkzeug für die Herstellung von Mützen, Hüten, Schals oder Kissen.

Strickrahmen Strickrahmen Holz
Strickrahmen plastik und Holz - Bild: ebay.de und amazon.de

Strickrahmen Anleitung - mit engl. Untertitel (© YouTube Tuteate)  

Grundanleitung - Beispiel Strickliesel

Die Grundanleitung gilt im Prinzip für alle Varianten, ob es jetzt ein 4 Pin Liesel ist oder nicht und wie dick die Wolle ist, lässte ein Werkstück oft anders aussehen.  

Grundanleitung Grundanleitung
Grundanleitung Strickliesel - Bild: © negnuja.ch

Grundanleitung Grundanleitung
Grundanleitung Masche über Pin/Drahtschlaufe ziehen - Bild: © negnuja.ch

Grundanleitung Grundanleitung
Strickliesel Haltung & Strickschlauch - Bild: © negnuja.ch


  Wer lieber eine Video schaut, hier ein gutes Beispiel © protectorangecraft You Tube Video - Deutsch

 

Grundanleitung - Beispiel Strickring

Beim jetzt gezeigten Beispiel kann man gut erkennen, daß man dünne Wolle nur beim Strickring verwenden kann, wenn man ein sehr locker gestrickes Endergebnis will. Nach ungefähr 2cm habe ich die weissen Wolle, einer eher dünne Wolle mit einer zusätzlichen grüne Wolle ergänzt, damit es mehr Volumen gibt. Man kann natürlich auch von Anfang an einfach die Wolle doppelt verwenden.

Damit mein Endstück eine schönen Abschlusskante erhält, habe ich nach ca. 4 cm die weissen Anfangsmaschen über die Pins des Strickring gelegt, sie werden jetzt wie 'normale' Maschen verarbeitet. Es entsteht so ein 'Doppelgestricktes Bündeli' (Umschlagkante).

Die Grundanleitung ist natürlich, man schlingt eine Reihe lang die Wolle auf den Strickring und die nächste Reihe wird die Masche über die Pins gezogen. Wie es auf Bild 1 bis Bild 3 gezeigt wird.

Es gibt natürlich, wie bei allen Strick oder Häkelanleitungen, noch unzählige verschiedene Versionen. Diese Version zeigt die Strickart, inder immer 3 Reihen auf dem Strickring aufgereiht werden und anschliessend wird die 3 Reihe über die 2 Reihe und nachher die 2 Reihe über die 1 Reihe gezogen, so dass man wieder nur eine Reihe auf dem Strickring hat.

Grundanleitung
Grundanleitung: 1. Reihe, die Wolle um die Pins schlingen, so dass die Wolle immer von der Mitte her kommt ...
Grundanleitung
... und dann die Masche mit dem spezielle 'Häkeli' oder einer einfache Nadel anheben....
Grundanleitung
... und über den Pin ziehen und ablegen.
Grundanleitung
Oder wie hier gezeigt wird, die Masche über 2 Reihen aufnehmen und über den Pin ziehen und ablegen
Grundanleitung
Damit das Endstück etwas mehr Volumen hat, habe ich hier zusätzliche Wolle verwendet.
Grundanleitung
Der Unterschied von einfacher und doppelter Wolle kann man hier gut erkennen.
Grundanleitung
Für die Umschlagkante werden die 'Anfangmaschen' auf die Pins des Strickring ringum aufgehoben und dann normal verarbeitet
Grundanleitung
Anfang eines Stülpes, gut sichtbar die zweifarbige Umschlagkante - Bilder: © negnuja.ch


Diese Mütze im Grundmuster wurde mit einer spezielle flauschigen Wolle hergestellt. Am Schluss einfach mit der Wollnadel locker die Maschen abheben, nicht anziehen!! und dann verknüpfen. Damit ein spezieller Abschluss entsteht, bei ca. 10 cm vor dem Ende mit einer Wollnadel alle Maschen einer Reihe aufnehmen und zusammen ziehen und verknoten.
Beispiel

Anleitung zum Ausdrucken von panduro.com
Im Internet kann man in der Zwischenzeit viele Anleitung direkt runterladen und ausdrucken. Hier eine Anleitung einer Mütze, Schal oder Gürtels von panduro.com
Stricking oder Quick Knit Anleitung -- Mütze / Schal / Gürtel (© panduro.com)

 

Beispiel

Hier einige Beispiele, was alles möglich ist. Fortsetzung folgt.  

Strickring

Spielplatz-Seil-Konstruktionen 'Giant Knitting Nancy'

Strickring 'Giant Knitting Nancy
Strickring 'Giant Knitting Nancy' - Bild: © youtube (Dan Preston, Holly Packer und Superblue Team'


Hier der ORIGINAL Text zum YouTube Video ==> Superblues 'Giant Knitting Nancy' was launched onto the public at Canary Wharf. There was not a ball empty during lunch break as all the office workers joined in. The 'Giant Knitting Nancy' is a collaboration between Dan Preston (Sculptor), Holly Packer (Jewelery Designer) and the Superblue Team.

Spielplatz-Seil-Konstruktionen 'Giant Knitting Nancy' You Tube Video, vergrösserte Strickring Version © Superblue (YouTube Film)