Top

Papier / Karton * Beispiele

Diverses

  • Fisch Origami Bild
  • Karten

     

    Fisch Origami Bild

  • Material:
  • >>> Anleitung Fisch Origami falten

    Auf ein blaues Papier werden vielen Wasserpflanzen gemalt. Mit diversen quadratischen Papieren werden einige Fische gemäss Anleitung (Links oben) gefaltet. Diese werden jetzt schön verteilt auf dem Blatt aufgeklebt. Fertig

    Fisch Origami Bild

     

    3D Weihnachtskarten

    3D Weihnachtskarte

  • Material:

  • Druck dein Wunschbild ein paar Mal aus, es können natürlich auch gleiche Bilder oder Servietten auf Papier geklebte Bilder sein. Schneide das gewünschte Motiv aus, zuerst das ganze Bild und dann die einzelnen Motive immer weiter nach vorne. Frag dich einfach, wie sieht das Bild wirklich aus, was ist vorne, was dazwischen und was ist zuhinterst. Das hintere Motiv ist am grössten und gegen vorne werden die Motive immer kleiner/detaillierter ausgeschnitten.

    Jetzt schneide von der Distanzhalter Folie oder dem doppelseitigen Klebeband ganze schmale Streifen, welche gut hinter dem Bild bzw. Motiv Platz haben aus und klebe sie am Rand der Rückseite auf.

    3D Weihnachtskarte Schritt-für-Schritt 3D Weihnachtskarte Schritt-für-Schritt

    Schneide mit einer Konturenschere (Wellen- Biedermeierschnitt- Zickzackschnitt usw.) ein weisses Papier aus, damit es 5mm grösser ist als das geklebte Bild und klebt sie mittig darauf.

    3D Weihnachtskarte Schritt-für-Schritt 3D Weihnachtskarte Schritt-für-Schritt

    Schreib auf die Doppelkarte eine Gratulation / Glückwunsch usw. mit Computer oder von Hand hin. Damit die weisse Karte sich von der Doppelkarte etwas abhebt, sollte jetzt die Doppelkarte etwas Farbe erhalten. Mit dem Spitzer ganz schief die Spitze eines Farbstiftes abschaben und die Farbsplitter auf die Karte legen, jetzt mit dem Finger sanft die Farbsplitter verreiben.

    3D Weihnachtskarte Schritt-für-Schritt

    Am Schluss muss nur noch das Blatt mit den Motiven auf die Doppelkarte geklebt werden und die 3D Weihnachtskarten ist fertig.

    3D Weihnachtskarte Schritt-für-Schritt

     

    Tannen Weihnachtskarte

    Verschiedene Weihnachtskarten
    © negnuja.ch

    Hier eine Idee, wie man einfach und schnell Weihnachtskarten bastelt.

  • Material:
  • Wie die unteren Beispiele zeigen, werden alle Karten nach dem gleichen System hergestellt. Es wird eine Papier Tanne ausgeschnitten oder gerissen und dann einfach auf ein anderes farbiges Papier geklebt.
    Tannen Weihnachtskarten

    1. Als erstes schneidet man ein rechteckiges Kartonstück (mit Konturen-, Wellen-, Biedermeierschnitt-, Zickzackschnitt Schere oder Schneidegerät) aus, welche gut auf eine der vorhandenen Doppelkarten passt

    2. Jetzt reisst man von einer Zeitung oder alten Buch längliche Streifen (ca. 0,5 bis 1cm breit), welche immer etwas kürzer werden, wie die Äste eines Baumes. Sie müssen nicht parallel sein. Wenn man einen sichtbaren Baumstamm wünscht, reisst man zusätzlich noch ein quadratisches Papierstück ab.

    3. Ob die einzelnen Papierstreifen gut wirken oder nicht, kann jetzt mit Drehen, neu Zusammenstellen, getestet werden.

    4. Jetzt legt man das Rechteck mit der Tanne auf die Doppelkarte und kann so testen, wie gross der Text sein soll. Da oft beim konzentriertem Schreiben einer Karte Fehler passieren, das Rechteck erst nach dem geschriebenen Text auf die Karte aufkleben.

    5. Ist die Schrift fertig, kann man das getrocknete Rechteck mit Leim auf die Doppelkarte kleben.

    6. Als schöner Abschluss stanzt man oder schneidet einen kleinen Stern aus und klebt diesen auf die Tannenspitze
    Schon ist die einfache Karte fertig.....